Home 
Aktuelles 
Verein 
Hugo Körtzinger 
Walcker-Orgel 
Fotos 
Kontakt 
Aufruf 

 

Fotos der Körtzinger-Werkstatt - Zustand nach der Sanierung

 

Chronologisches Fotoalbum der Sanierung: HIER KLICKEN!

 

Von Hugo Körtzinger im Stil der Neuen Sachlichkeit entworfene und 1936/37 erbaute Werkstatt in Schnega im Sommer 2015 nach mehrjähriger, aufwändiger Sanierung

(Foto: Rainer Erhard, Klein Witzeetze/Wendland)

 

Hugo Körtzinger Werkstatt bei Nacht

(Foto: Rainer Erhard, Klein Witzeetze/Wendland)

 

Hugo Körtzinger Werkstatt bei Nacht

(Foto: Rainer Erhard, Klein Witzeetze/Wendland)

 

Hugo Körtzinger Werkstatt aus der Vogelperspektive von Südwesten.

 

Hugo Körtzinger Werkstatt aus der Vogelperspektive von Süden.

 

Westgiebel der Hugo Körtzinger Werkstatt.

 

 

Nordseite der Hugo Körtzinger Werkstatt mit großen Glasfläschen in Wand und Dach

(Foto: Rainer Erhard, Klein Witzeetze/Wendland)

 

Nordseite der Hugo Körtzinger Werkstatt bei Nacht

(Foto: Rainer Erhard, Klein Witzeetze/Wendland)

 

Stipendiatenatelier im Schuppenanbau der Hugo Körtzinger Werkstatt

(Foto: Rainer Erhard, Klein Witzeetze/Wendland)

 

Stipendiatenatelier im Schuppenanbau der Hugo Körtzinger Werkstatt

(Foto: Rainer Erhard, Klein Witzeetze/Wendland)

 

 

 

Fotos der Körtzinger-Werkstatt - Zustand vor der Sanierung

 

 

 Von Hugo Körtzinger im Stil der Neuen Sachlichkeit entworfene und 1936/37 erbaute Werkstatt in Schnega im Sommer 2010

 

 Denkmalgeschützte Körtzinger-Werkstatt von 1936/37 im Frühjahr 2006

 

 Tief verschneite Werkstatt im Februar 2010

 

 Von Körtzinger entworfene Möwe auf dem Werkstattdach

 

 Balken über dem Eingang mit Werkstattspruch:

GOTT - DEINER MUSIK - LIEBETRÄCHTIG GEBILD

 

 Ansicht der Werkstatt von Norden mit Lisenen im Ostgiebel und großen nordwärtigen Fenstern, im Hintergrund denkmalgeschütztes Fachwerk-Wohnhaus Körtzingers

 

 Blick in die Werkstatt von der Empore

 

 Blick in die Werkstatt vom Orgelprospekt

 

 Werkstattansicht

 

 Andrea Körtzinger in der Werkstatt

 

 Werkstattansicht

 

 Werkstattansicht (Foto: H. Heberle)

 

 Werkstattansicht mit Portrait von Hermann F. Reemtsma (Foto: H. Heberle)

 

 Originaltafel des amerikanischen Lieutenant Colonel Fries, mit der er am Ende des 2. Weltkrieges das Atelier unter Schutz stellt

 

 Körtzingers Werkstatt-Orgel, die in den Jahren 1937-1947 in mehreren Ausbaustufen von Oscar Walcker, Luwigsburg erbaut wurde (opus 2576)

 

 Hauptwerk der Werkstatt-Orgel, im Vordergrund Körtzinger-Plastik Das Innesein

 

 Detailansicht der Werkstatt-Orgel

 

 Detailansicht der Werkstatt-Orgel

 

 Spieltisch der Werkstattorgel mit drei Manualen und radialem Pedal

 

 Dreimanualiger Spieltisch mit 54 Registern

 


[1][2][3][4][5][>][>>]

[Home][Aktuelles][Verein][Hugo Körtzinger][Walcker-Orgel][Fotos][Kontakt][Aufruf]

Copyright (c) 2011 Förderverein Hugo Körtzinger e.V. Alle Rechte vorbehalten.

info@hugo-koertzinger.de